News & Events

04.12.2018

Murphy's Gesetz und das Risikomanagement

Unter dem Titel "Murphy's Gesetz und das Risikomanagement" analysiert Jens Washausen,...

weiterlesen
14.08.2018

Gesetz, Normen und Begriffe

In der Ausgabe 4/18 der Security Insight führt der GEOS Germany Geschäftsführer Jens Washausen den...

weiterlesen

Krisenmanagement Produktschutz, Produkterpressung

Prävention

Um im Falle einer Produktkontamination – sei diese vorsätzlich, produktions- oder rohstoffbedingt – auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, unterstützen wir Sie bereits bei der Krisenvorsorge. Mit Hilfe einer schlanken und didaktisch ausgereiften Krisenmanagementdokumentation mit praktikablen Checklisten und einem trainierten Krisenstab lassen sich ein nachhaltiger wirtschaftlicher oder Imageschaden in den meisten Fällen abwenden.

Reaktion

In den letzten Jahren hat die Zahl der Produktrückrufe ein beunruhigend hohes Niveau erreicht, bedingt durch eine verschärfte Rechtslage und das hohe Qualitätsbewusstsein von Herstellern und Verbrauchern. Die Anzahl der ernst zu nehmenden Produkterpressungen stagniert in Deutschland ebenfalls auf einem nach wie vor hohen Niveau. Da eine schnelle Reaktion im Krisenfall entscheidend für den weiteren Verlauf und den zu erwartenden Schaden ist, sind wir für Sie rund um die Uhr (24/7/365) erreichbar. Lageabhängig beraten wir Sie telefonisch oder vor Ort und coachen Ihren Krisenstab. Bei speziellen Aufgaben, zum Beispiel der Koordinierung mit Behörden und anderen Krisenstäben, aber auch beim Medienmonitoring und der Bereitstellung der Verbraucher-Hotline, können wir Sie mit unseren internen Möglichkeiten unterstützen.