News & Events

10.10.2017

Unternehmen im Fadenkreuz

In der Ausgabe 5/2017 der Security Insight schreibt Christian Holl als Head of Risk Management und...

weiterlesen
07.12.2016

KRITIS einfach besser schützen

Am 22.09.2016 veröffentlichte der Sicherheits-Berater online ein Interview mit dem GEOS Germany...

weiterlesen

Krisenstabstraining

Die professionelle und schnelle Reaktion in einer krisenhaften Situation entscheidet oft über den weiteren Verlauf der Lageentwicklung. Die grundsätzlichen Probleme des Krisenmanagements fokussieren sich dabei auf den Umgang mit Informationen und den Umgang mit Emotionen.

Krisenstabstraining

Krisen sind Ausnahmesituationen, in denen von den Krisenmanagern besondere Fähigkeiten gefordert sind. Deshalb ist jedes Unternehmen gut beraten, die Mitglieder des Krisenstabes kontinuierlich auszubilden. Für die Vorbereitung dieser Teams auf den „Ernstfall“ entwickeln wir so genannte Story Books und führen sie durch eine mehrstündige Simulation. Die Ziele sind die Erreichung vorgegebener Lehrziele und die Teambildung. Unsere Trainings sind gekennzeichnet durch Facettenreichtum, Realitätsnähe und einen wohldosierten Stressfaktor.

Krisenkommunikationstraining

In Unternehmenskrisen geht es ganz entscheidend darum, rechtzeitig valide Informationen zur Verfügung zu haben, diese richtig zu analysieren und zeitgerecht mit den relevanten Anspruchsgruppen die richtigen Inhalte zu kommunizieren. Die Erfahrung lehrt, dass viele Unternehmenskrisen und deren wirtschaftlichen Folgen das Ergebnis zu später, falscher oder falsch adressierter Kommunikation sind.

Im Rahmen unserer Kommunikationstrainings schulen wir Unternehmer, Unternehmenssprecher und Krisenstäbe in der Fähigkeit, im Krisenfall schnell eine weitsichtige Kommunikationsstrategie zu entwickeln und umzusetzen. Anhand einer realitätsnahen Lage werden die Steuerung der Kommunikationsmaßnahmen, die Formulierung von Sprachregelungen und Statements, aber auch das Interview vor laufender Kamera und das Hintergrundgespräch mit investigativen Journalisten geübt.